Zum Inhalt springen

Patentiere Hunde

Kessi und Benji suchen dringend Paten

Kessi und Benji sind ein altes „Ehepaar“, das jetzt auf einem Gnadenhof lebt. Kessi und Benji sind reinrassige Shih Tzu. Sie sind beide 14 Jahre alt und haben leider in ihrem Leben nicht viel Gutes erleben dürfen. Kessi wurde als junge Hündin billig über Ebay aus Ungarn gekauft. Bereits dort diente sie als Zuchthündin, und…

Weiterlesen

Pico

Der 12-jährige, liebenswerte Podenco-Mix Pico ist seit 5 Jahren auf einer Dauerpflegestelle, da er wegen seiner „Special- Effects“ nicht vermittelbar ist.

Weiterlesen

Sophie und Alma

Die Geschichte einer Hundemutter mit ihrer kleinen Tochter. Sophies Leben begann 2012 in Rumänien. Dort lebte sie, zwar auf sich alleine gestellt und ohne menschliche Kontakte, aber zumindest halbwegs sicher auf einem Fabrikgelände.

Weiterlesen

Tammy

Nicht auf der Sonnenseite des Lebens, wurde Tammy im Jahr 2010 in Rumänien als Straßenhund geboren.

Weiterlesen

Tonja

Tonjas ursprüngliche Heimat ist die Sonneninsel Ibiza. Doch die Chance, in ihrer Heimat ein eigenes Zuhause zu finden, blieb der 2012 geborenen hübschen Hündin verwehrt. Als unerwünschter Nachwuchs landete Tonja auf der Straße.

Weiterlesen

Sari

Nicht auf der Sonnenseite des Lebens wurde Sari in ihrem ursprünglichen Heimatland Spanien im Jahr 2008 geboren. Als Welpe kam sie in Pamplona in eine Perrera (Tötungsstation). Zwei Jahre lang hat Sari ein freudloses Dasein in der Abgeschiedenheit einer Perrera gelebt.

Weiterlesen

Oskar

Oskar (geboren 2012) ist ein stattlicher Kangal-Mischlingsrüde. Er lebte zunächst in einer Familie, die sich vor der Anschaffung leider nicht mit den Eigenschaften eines Herdenschutzhundes vertraut gemacht hat. Die Erziehung eines Kangals bedarf äußerster aber liebevoller Konsequenz, und dies war in der Familie nicht gegeben, sodass Oskar sein zu Hause verlassen musste.

Weiterlesen

Esmer – wunderschöner Kangal-Rüde

Esmer (geboren 2015) ist ein wunderschöner Kangal-Rüde, der in seinem kurzen Leben noch nicht viel Schönes erlebt hat. Tierschützer in der Türkei fanden ihn mit gebrochenen Hinterläufen und Verwachsungen an den Füßen an einem Wasserloch auf einer Wiese.

Weiterlesen