Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ihre Mithilfe

Hallo liebe Tierfreunde, schön, dass Sie uns hier besuchen!

Sehr gerne dürfen Sie sich bei Fragen oder auch Interesse zur Mitarbeit an folgende E-Mail-Adresse/Tel.-Nr. wenden:

info@tsi-odenwald.de

06251/9852041

Wir freuen uns über Ihre Mail/Ihren Anruf.

 

  • Mitglied werden

Wir freuen uns sehr über jedes neue Mitglied in einem unserer beiden Vereine!

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Tieren, die aus welchen Gründen auch immer, ihr Zuhause verloren haben, zu helfen. Zur Tierschutzinitiative ohne Grenzen kommen Tiere, die von ihren Besitzern ausgesetzt und auf der Straße gefunden wurden, aus großer Not heraus abgegeben werden müssen oder auch in der Tötungsstation gelandet sind. Sie finden durch die Tierschutzinitiative ohne Grenzen wieder oder auch erstmals ein liebevolles Zuhause. Einen Schwerpunkt unserer Arbeit bei der Tierschutzinitiative Odenwald bildet darüber hinaus die Kastration von Streunerkatzen. Ebenso kommen Fundtiere oder Tiere aus Missständen aus unserer Region zur Tierschutzinitiative Odenwald. Wir helfen, wo immer wir können – mit viel persönlichem Einsatz und hohen Kosten, die zum größten Teil durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Basare und unsere Flohmärkte finanziert werden.

Wenn auch Sie Mitglied in der Tierschutzinitiative Odenwald e.V. oder der Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. werden möchten, würden wir uns sehr freuen. Bereits ab einem Jahresbeitrag von 30€ können Sie uns und unsere Arbeit unterstützen und leisten somit eine große Hilfe. Bei gleichzeitiger Mitgliedschaft in unserem Schwesterverein reduziert sich der Mindestbeitrag für die zweite Mitgliedschaft auf 20€.

Welche Tätigkeiten und Ziele die Vereine, Tierschutzinitiative Odenwald e.V. und Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V. sich gesetzt haben, finden Sie in der Rubrik „Über uns“.

Aufnahmeantrag TSI

 

  • Patenschaft für ein bedürftiges Tier übernehmen

Paten gesucht!

Liebe Tierfreunde,

wenn Sie kein eigenes Tier besitzen, aber dennoch einem Tier ganz persönlich und zusätzlich helfen möchten, schauen Sie sich unsere Schützlinge im Bereich der gesuchten Paten an. Da diese Tiere aufgrund von Krankheiten, Verhaltensauffälligkeiten und/oder ihres Alters keine Chance mehr auf eine Vermittlung haben, arbeiten wir mit Gnadenhöfen und tierlieben, sachkundigen Menschen zusammen, die diese bei sich aufgenommen haben. Dort können diese verlassenen, oftmals auch misshandelten Wesen ein liebevoll betreutes und artgerechtes Leben führen. Sie alle bedürfen einer individuellen Unterstützung – sei es, weil sie Spezialfutter oder eine besondere tierärztliche und meist kostenintensive Betreuung benötigen. Damit wir die Kosten für Futter und tierärztliche Versorgung auf Dauer tragen können, suchen wir liebe Menschen, die bereit sind, eine Patenschaft zu übernehmen. Nach Rücksprache mit ihren Betreuern können die Tiere jederzeit von ihren Paten besucht werden. Bitte lassen Sie uns Ihren Patenwunsch per Post, Fax oder E-Mail zukommen. Die Tiere werden es Ihnen danken.

Bitte finden Sie hierzu unsere aktuellen Patentiere in dem hierfür eigens vorgesehenen Reiter oben in der Menüleiste „Paten gesucht“. Hier stellen wir Ihnen alle aktuellen Schützlinge vor, die eben genau aus diesen beschriebenen Gründen dringend liebe Paten suchen.

  • Helfer für unseren Flohmarkt

Dringend suchen wir Leute, die samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr unser „Lagerhallenteam“ in Fürth unterstützen, sei es beim Auspacken der Kartons oder beim Verkauf der Flohmarktartikel.

Mehr über unseren Hallenflohmarkt finden Sie auch im Bereich „Über uns“ bei der Beschreibung der Tätigkeiten & Ziele der TSI.

Wir freuen uns auf Sie!

  • Fahrdienst mit Tieren zum Tierarzt, Abholung vom Flughafen oder zur Pflegestelle

Fahren Sie gerne Auto?

Dann bieten Sie sich doch als Fahrdienst bei uns an, z.B. um ein krankes oder verletztes Tier zum Tierarzt oder ein Fundtier ins Tierheim zu bringen. Auch fallen gelegentlich Fahrten zum Flughafen an, um dort Tiere abzuholen und anschließend in die Pflegestellen zu bringen.

Bitte wenden Sie sich an uns.

  • Vor- und Nachkontrollen

Haben Sie evtl. Lust, ein neues Zuhause eines Hundes oder einer Katze in  Ihrer Umgebung zu besuchen und uns zu berichten, wo eine Fellschnauze künftig wohnen wird?

Auch vermittelte Tiere besuchen wir in der Regel etwa 6 Monate nach der Vermittlung, um zu sehen, wie sie sich entwickelt haben. Natürlich erstatten wir Ihnen die Fahrtkosten, wenn Sie das möchten.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie uns in dieser Form gerne unterstützen würden.

  • Helfer für unsere Veranstaltungen

Wir suchen Helfer für unsere Veranstaltungen, wie die Basare in Rimbach, die 2x im Jahr stattfinden, im Herbst der Ökomarkt in Lindenfels und den Weihnachtsmarkt in Mörlenbach. Hier sind starke Männer gefragt, die beim Hütten – Auf- und Abbau mithelfen. Auch müssen gelegentlich Bücher und andere schwere Kisten geschleppt und transportiert werden. Aber selbstverständlich ist jede Mithilfe immer sehr willkommen, unabhängig von Kraft und Alter, denn jeder bereichert unser Team und wird herzlich aufgenommen.

Oder haben Sie Spaß am Kuchenbacken? Zweimal im Jahr (März und November) werden fleißige Hände zum Backen benötigt, wenn wir unsere Basare veranstalten.

Für unsere Tombola bei den Basaren benötigen wir jede Menge Preise. Vielleicht haben Sie Zuhause noch etwas Schönes, Neues, das noch original verpackt ist und Ihr Herz nicht mehr so sehr daran hängt? Gerne nehmen wir das „gute Stück“ als Preis auf. Die Gewinner unserer Tombola-Preise erfreuen sich bei jedem Basar an den tollen Preisen, die überwiegend aus Spenden stammen.

  • Helfer bei unserer Missstandsarbeit

Bei der Kontrolle von Missständen ist ebenfalls Hilfe vonnöten. Oft geht es nur darum nachzuschauen, ob das, was uns gemeldet wurde, auch so stimmt. Eine solche Kontrolle sollte möglichst immer von zwei Personen  vorgenommen werden (Zeuge bei Auseinandersetzungen).

Mehr zu diesem Thema finden Sie auch im Bereich „Über uns“ bei der Beschreibung der Tätigkeiten & Ziele der TSI.

  • Futter ist immer dringend nötig

Eine große Hilfe sind Futterspenden, die Sie gerne bei uns direkt oder in einem unserer Futterspendenkörbe abgeben können.

Daneben suchen wir stets Geschäfte, die unsere Futterspendenkörbe aufstellen.

Wo sich unsere bereits bestehenden Futterspendenkörbe befinden und generell mehr zu diesem Thema finden Sie unter dem Reiter „Spenden“ auf der Startseite.