Zum Inhalt springen

Die Tierpatenschaft, ein ideales und nachhaltiges Weihnachtsgeschenk für Tierfreunde

Immer wieder passiert es: ein Tier verliert aufgrund von Krankheit, Verhaltensauffälligkeit oder seines Alters das Zuhause. Häufig haben diese Tiere kaum mehr eine Chance auf Vermittlung. Dann ist es ein besonderes Glück, wenn tierliebe, sachkundige Menschen, die die räumlichen Voraussetzungen bieten, ein solches Notfell bei sich aufnehmen. Unsere Tiere sind ganz unterschiedlich untergebracht, viele der Hunde leben in Gruppen aus Gnadenhöfen, ähnlich wie die Pferde und Schafe. Die Samtpfoten und kleinen Heimtiere leben mit lieben Menschen in Privathaushalten. 

Um die Versorgung und Betreuung unserer Schützlinge sicherzustellen, sind wir auf viele Patinnen und Paten angewiesen. Jede einzelne Tierpatenschaft hilft uns, die Kosten für Pflege, Futter, Tierarzt etc. übernehmen zu können. Die tatsächlichen Kosten sind jedoch höher als die monatlichen Patenschaftsbeiträge, weshalb jedes Tier die Unterstützung möglichst vieler Patinnen und Paten benötigt. Alle Patenschaften sind unbefristet und können jederzeit beendet werden – dank mehrerer Patinnen und Paten für jedes Tier ist eine optimale Fürsorge auch in schweren Krankheitsfällen garantiert, oder auch dann, wenn einzelne Patenschaften enden. Ab einem Betrag von 5€ im Monat kann eine Patenschaft für eines unserer TSI-Tiere übernommen werden. Zudem haben wir so die Möglichkeit, weiteren Tieren zu helfen und zu retten.

Die Patenschaftsunterlagen und die Urkunde wird innerhalb  weniger Tage nach Übernahme der Patenschaft per Post versendet. In der Bestätigungsnachricht für Ihre/Deine abgeschlossene Patenschaft erhalten Sie/erhältst Du aber auch zusätzlich eine Datei, um die Urkunde vorab als pdf herunterzuladen. Somit eignet sich unsere Tierpatenschaft auch hervorragend als Last-Minute-Geschenk, dafür bitte einfach unter den Daten des/r Tierpaten/Tierpatin die Daten des/r Beschenkten angeben.

Übrigens: Die Tierpatenschaft gilt als Spende. Jeder Tierpate/in erhält am Jahresende eine Spendenquittung von uns, so kann die Tierpatenschaft steuerlich geltend machen.

Eine Übersicht über all unsere Patentiere bieten wir unter folgendem Link: www.tierschutzinitiative-odenwald.de/paten-gesucht/. So wartet die querschnittsgelähmte Avalana auf Paten, die so die Kosten für ihre Physiotherapie mittragen, genauso wie Kater Jones, der wahrscheinlich noch mehr als eine Operation an seinen von Geburt an missgebildeten Beinen zu bewältigen hat. Oder Shetty-Pony Julien, der regelmäßig wegen seiner chronischen Bronchitis (COPD) vom Tierarzt behandelt werden muss. Eigentlich ist für jede/n Tierliebhaber/in ein passendes Notfellchen zu finden.