Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Tierpatenschaft zum Valentinstag

Bald steht wieder der Valentinstag vor der Tür und VERLIEBEN und VERLIEBT SEIN ist ein wunderbarer Zustand.

Wir als Tierschutzverein haben uns auch in einige tierische Seelen verliebt, auch wenn diese vielleicht nicht immer den Idealvorstellungen von uns Menschen entsprechen. Es sind Geschöpfe, die keine Chance haben, in eine „normale Familie“ vermittelt zu werden, weil sie entweder sehr alt sind, manchmal auch krank oder aufgrund der Erfahrungen, die sie mit Menschen gemacht haben, eben nicht ganz alltagstauglich erscheinen.

Einige dieser Tiere leben auf Gnadenhöfen, manche auch in privaten Haushalten bei Menschen, die über das „ANDERS sein“ dieser Geschöpfe einfach hinwegsehen – es wird gewährleistet, dass jedes Tier die Möglichkeit zu einem artgerechten Leben in liebevoller Umgebung erhält. Einige der Tierchen benötigen aufgrund ihrer Erkrankungen neben Medikamenten auch Spezialfutter oder besondere Ausstattungen. Um diese Unterstützung für unsere Pfleglinge zu gewährleisten, sind wir auf liebe Tierfreunde angewiesen, die bereit sind, uns mit einer monatlichen Patenschaft zu unterstützen.

Vielleicht verliebt Ihr Euch ebenso wie wir in eines unserer Patentiere, unter ihnen findet Ihr Hunde, Samtpfoten, Schafe, Ziegen, Pferde und Kaninchen und Meerschweinchen.

Eine solche Tierpatenschaft könnt Ihr schon ab einem Betrag von 5€ im Monat übernehmen, die Laufzeit bestimmt Ihr selbst, ob ein halbes Jahr, ein Jahr, 2 Jahre, oder…… Dazu übersendet Ihr uns das Patenschaftsformular, das Ihr auf unserer Homepage runterladen könnt:

Patenschaftsformular

… und schon seid Ihr ein Tierpate bzw. eine Tierpatin. Vielleicht ist das auch eine wunderbare Geschenkidee zum Valentinstag oder dem nächsten Geburtstag für einen Tierfreund, es gibt dazu eine Patenschaftsurkunde, so dass Ihr auch etwas überreichen könnt.