Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Neuigkeiten aus der Flohmarkthalle

Während des Lockdowns im April 2021 wurde nicht nur fleißig geräumt und umstrukturiert, sondern es gab auch einen Wechsel in der Führung der Flohmarkthalle.

Monika Schneider gab die Leitung der Halle (auch „Lager“ genannt) ab, um mehr Zeit für ihre pflegebedürftige Mutter zu haben.
Monika ist seit über 20 Jahren Mitglied der TSI und leitete die Halle ehrenamtlich in den vergangenen vier Jahren. Mit ihrer freundlichen und verständnisvollen Art meisterte sie so manche Herausforderung.
Neben der anspruchsvollen und sehr zeitintensiven Hallen-Leitung betreute Monika noch Katzenfutterstellen. Die Futterstellen werden auch weiterhin von ihr betreut.
Sie hat zwei alte, kranke Katzen, die sie liebevoll umhegt.

Ihre Nachfolge hat Steffi Rat angetreten. Steffi arbeitet seit März 2019 ehrenamtlich und sehr engagiert in der Flohmarkthalle.
Als Friseurmeisterin leitete sie 20 Jahre lang ihren eigenen Salon, um dann mit ihrem Ehemann nach Nordhessen zu ziehen. Dort haben die Eheleute ein Feriendorf gekauft und geleitet. 2015 zogen sie zurück in den schönen Odenwald.
Mit der TSI kam sie durch eine Fundkatze in Kontakt, die bei ihr auftauchte. Durch den Chip der Katze stellte sich heraus, dass diese im Auftrag der TSI kastriert worden war. Mit viel Elan hat Steffi die Hallenleitung übernommen und die Umstrukturierung der Flohmarkthalle vollendet. Sie und ihr Mann haben einen Hund und zwei Katzen.

 

Herzlichen Dank an Monika Schneider für ihren unermüdlichen Einsatz, mit dem sie oft das Unmögliche möglich machte.

 

 

 

 

 

 

 

Ebenfalls herzlichen Dank an Steffi Rat, dass sie die herausfordernde und nicht immer leichte Aufgabe übernommen, hat die Flohmarkthalle zu leiten.