Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Zacharias (jetzt Aurora) und Elijah – vermittelt am 07. September 2020

2 verschiedene Schiksale von Kreta – gerettet durch unseren Partnerverein APAL, die nun ein gemeinsames behütetes Katzenleben führen dürfen.

Zacharias (jetzt Aurora) wurde an einer Mülltonne mit einigen anderen Kitten gefunden, es muss jemand einen Wurf Katzen ausgesetzt haben. Unsere Kollegen wurden gerufen, ob sie nicht helfen können, denn sie rennen alle auf die Strasse. Natürlich wurde sofort reagiert und die Kleinen kamen in Sicherheit.

Elijah stammt aus einem der Würfe von 2 unkastrierten Kätzinnen, die an einem Museum leben. Unseren Partnerverein packt bei solchen Hilfeanrufen immer ein wenig der Frust, da sie stets große Werbung für ihr kostenloses Kastrationsprogramm machen. Auch in diesem Fall wieder nicht genutzt worden… Aber natürlich fahren sie hin, sichern die Kitten und kastrieren und versorgen die Mutterkätzinnen.

So kamen die 2 auf eine Pflegestelle vor Ort und wurden gepäppelt, bis sie alt und stark genug für die Reise nach Deutschland waren. Sie entwickelten sich prächtig und zogen somit alsbald auf eine Pflegestelle in Deutschland.

Kurz nach ihrer Ankunft wurde eine tierliebe Frau mit einem riesengroßen Herz für Tierschutzkätzchen samt ihrer Kinder auf Aurora aufmerksam. Da der Haushalt durch altersbedingten Verlust seit einiger Zeit ohne Katzen war, war klar, dass Aurora nur zusammen mit einem Kumpel einziehen sollte. Der bezaubernde und charmante Elijah flog als Zweiter direkt in die Herzen der Familie, sodass die Beiden nun ein glückliches, geliebtes und umsorgtes gemeinsames Leben führen dürfen. Alles Gute für Euch alle.