Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Tanka – vermittelt am 04. Januar 2020

Tankas Besitzerin musste wegziehen und musste den süßen Kater zurücklassen. So kam er zu unserem Partnerverein APAL auf Kreta. Tanka hat fürchterlich gelitten unter der Trennung, aber irgandwann hatte er sich gut auf der Pflegestelle dort vor Ort eingelebt.

Als er soweit war, dass man ihm einen weiteren Wirkungskreiswechsel zutraute, wurde er beworben. In Deutschland suchte ein katzenerfahrenes Pärchen genau so einen Kater wie Tanka und so durfte er dann auch tatsächlich einen Start in ein ganz neues Leben wagen. Er ist nach wie vor ein Kater, der jetzt auch wieder ganz arg auf sein neues Frauchen fixiert ist. Ansonsten hat er sich sehr gut eingelebt und darf auch schon so langsam seinen Freigang in seinem neuen Revier genießen. Ganz geheuer ist ihm dies noch nicht immer, aber auch das wird noch werden.

Habt ein schönes gemeinsames Leben und wie schön für den Kater, dass er eine so tolle zweite Chance bei so doll verständigen und lieben Leuten bekommen hat! Alles Gute!