Zum Inhalt springen

Samu – vermittelt am 09. Juni 2019

Der kleine Rabauke Samu ist aus dem Katzenkindergarten ausgezogen (und hat eine große Lücke hinterlassen…). Bei seinen neuen Dosenöffnern hat er gleich 5 Katzenkumpels vorgefunden, mit denen er sich schon weitestgehend zusammengerauft hat. Die arbeiten jetzt an seiner Erziehung, während Samu an der Erziehung des Personals arbeitet. Er fühlt sich schon ganz Zuhause und sehr wohl.
Samu saß Mitte April 2019 mit gerade mal 2 Wochen mutterseelenallein auf einem Reiterhof und rief lauthals um Hilfe. Nachdem sich keine Mutter blicken ließ, wurde der kleine Mann in eine Tierarztpraxis gebracht und von dort auf eine Pflegestelle der TSI. Leider musste Samu als „Einzelkind“ aufwachsen, aber in seinem endgültigen Zuhause haben sich die Katzendamen bereits seiner Erziehung angenommen.