Zum Inhalt springen

Petitionen

Weil es mittlerweile für alle aktuellen Tierschutzthemen sehr gute Online-Petitionen gibt, haben wir uns entschlossen, unsere Unterschriftensammlungen einzustellen und statt dessen diese Petitionen zu unterstützen.

Hier finden Sie alle wichtigen Petionen zum „sich daran beteiligen“:

 




Frank Weber (Franziskus Tierheim) hat diese Petition gestartet und richtet sie an Cem Özdemir, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft.

#TierheimeInNot: Rettungsschirm für den Tierschutz, jetzt!

https://innn.it/Tierheime

Im Winter droht der Tierheim-Kollaps! Kostenexplosion für Energie. Inflation. Steigende Tierarztkosten um 22% – Die Teuer-Welle rollt auf Deutschlands Tierheime zu! Herr Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir, sobald wir unsere Arbeit einstellen müssen, sehe ich schwarz für unsere Hunde, Katzen und anderen Tiere.

Ich fordere einen Rettungsschirm für Deutschlands Tierheime und andere Tierschutzorganisationen!

Mein Name ist Frank Weber, ich bin Leiter des Franziskus-Tierheims in Hamburg, Moderator der VOX-Sendung „Hund Katze Maus“ und Tierschützer seit meiner Kindheit.

Ab Ende November werden die Tierarztkosten kräftig steigen, die Preise für Futter sind schon seit Monaten auf einem Rekordhoch und die Energiekosten gehen durch die Decke! Täglich rufen mich Rentner*innen, Alleinlebende, Familien mit einem kleinen Einkommen, Kranke und Obdachlose an und sagen mir mit gebrochener Stimme, dass sie ihr Tier bald nicht mehr ernähren können oder die dringend notwendige Untersuchung finanziell einfach nicht mehr möglich ist.

Ich bin ein Macher, sehe lieber weiß statt schwarz, aber ich muss es in aller Deutlichkeit sagen: Deutschlands Tierheime sind bereits jetzt randvoll, doch im Winter rollt eine nie dagewesene Abgabewelle auf uns zu! Wenn wir jetzt nicht handeln, können sich tausende Menschen mit einem geringen Einkommen ihre Haustiere bald nicht mehr leisten. Und Tierheime? Sind dann kein Plan B, weil sie nicht mehr existieren.

Die Unterbringung eines Hundes im Tierheim kostet pro Monat etwa 500€, von den Städten und Gemeinden werden in der Regel, wenn überhaupt, maximal 20 Prozent übernommen. Für einen Hund, der ein Jahr lang kein neues Zuhause findet, geben wir rund 6.000€ aus!

Der Staat nimmt immer mehr Geld aus der Hundesteuer ein! 2020 waren es 380 Millionen Euro Hundesteuer, 47 Prozent mehr als zehn Jahre zuvor. Wie passen die Not der Tierheime und Tierschutzvereine und dreistellige Millionenbeträge an Steuereinnahmen, die von Hundehaltern an den Staat gezahlt werden, zusammen? Das Geld für einen Rettungsschirm ist definitiv vorhanden und wird von den Tierfreunden seit Jahrzehnten bereits gezahlt – es muss nur seinem eigentlichen Zweck zugeführt werden. Mein Vorschlag – die Hundesteuer für den Tierschutz!

Ich bin verzweifelt! Ich kann in dieser Situation keine Mitarbeiter*innen einsparen oder auf die notwendige tierärztliche Versorgung verzichten. Mehr Abgabetiere, ständig steigende Kosten und längere Verweildauer unserer Schützlinge – die Tierheime brauchen endlich mehr Unterstützung durch den Staat!

Herr Özdemir, wir brauchen JETZT einen Rettungsschirm, damit wir alle durch diesen Winter kommen! Mit diesem Rettungsschirm können wir Tierheime retten und Tierschutz-Organisation wie die Sozialfelle oder die Tiertafel unterstützen, die wiederum bedürftigen Haustierbesitzer*innen unter die Arme greifen können.

Zeigen Sie Herz für Deutschlands Tiere.

Frank Weber

https://innn.it/Tierheime

 



Hobbyjagd abschaffen – Petition unterschreiben

https://www.wildtierschutz-deutschland.de/petition-hobbyjagd-abschaffen

Unsere Forderungen:

  • ​ Jagdstopp in sämtlichen internationalen Schutzgebieten in Europa
  • Keine Jagd auf gefährdete Tierarten (Rote Liste ab Vorwarnstufe)
  • Keine Jagd auf Großraubtiere wie Luchs oder Wolf
  • Ganzjährige Schonzeit für Beutegreifer wie Fuchs, Dachs, Goldschakal und Co.
  • EU-weites Verbot von tierquälerischen Jagdmethoden (Fallenjagd, Baujagd, Bogenjagd u.a.)
  • Streichung aller Vogelarten aus dem Katalog der jagdbaren Arten

​Schluss mit der Hobbyjagd

 



Helfen Sie uns, der PELZINDUSTRIE EIN ENDE ZU MACHEN!

Es werden  1.000.000 Unterschriften von EU-Bürgerinnen und Bürgern wie Ihnen gebraucht, um Pelzfarmen zu verbieten und der Pelzindustrie in der EU definitiv ein Ende zu setzen.

Werden Sie Teil der Bewegung und unterschreiben Sie die europäische Bürgerinitiative
#FurFreeEurope

HIER BEGINNEN

https://furfreeeurope.vier-pfoten.de/



Petition: Importstopp von Jagdtrophäen fordern!

https://jedertag.lpages.co/jagdtrophaeen/

Viele Hobbyjäger finden Spaß daran exotische Tiere durch die Wildnis zu jagen, diese zu verletzen, zu töten und als Trophäen nach Hause zu bringen. Jährlich reisen sogar rund 50.000 Deutsche in ferne Länder um einen Nervenkitzel wie diesen zu erleben.

Die Bundesregierung hat bis heute immer noch kein Jagdtrophäen Importverbot verhängt. Es ist legal Stoßzähne, Felle und präparierte Körperteile aus dem Jagdurlaub nach Deutschland zu bringen. Und das obwohl das Töten eines Tieres ohne „vernünftigen Grund“ nach deutschem Recht verboten ist.

Dieses Handeln ist demnach nicht nur völlig unmoralisch, sondern widerspricht sogar dem Tierschutzgesetz. Viele der bejagten exotischen Tierarten sind bereits vom aussterben bedroht und die Population sinkt stetig, unter anderem auch durch diese unnötigen Jagden.

Daher fordern wir die Bundesrepublik Deutschland dazu auf ein Landesweites Importverbot von Jagdtrophäen zu verhängen.

https://jedertag.lpages.co/jagdtrophaeen/



Petition – Überarbeitung des EU-Tierschutzrechts –

Minister Özdemir, setzen Sie sich jetzt für ein Verbot des Kükentötens ein!

https://animalsociety.de/kuekentoeten-europaweit-verbieten/?fbclid=IwAR3iFIOCDknm347cEZZ6nXVJBD92L9PjvS2jfR30t8VxIuJtgaccfnaH1CY

 



Petition – Tierversuche für kosmetische Inhaltsstoffe –

Die EU-Behörden fordern neue Tierversuche für kosmetische Inhaltsstoffe. Dies ist ein absoluter Verrat an dem langjährigen Verbot von Tierversuchen für Kosmetika. 💔 Setze dich für tierleidfreie Kosmetik ein und helfe, Tierleben zu schützen. ✊ EU-Bürger*innen, bitte unterzeichnet http://SaveCrueltyFree.eu, bevor es zu spät ist!

European Citizens‘ Initiative
Give your support !

http://SaveCrueltyFree.eu

 

 



Petition – Ende der Zwangmast

Das Ende der Zwangmast / Animal Equality Germany

 



Petition: Natur und Artenvielfalt schützen!

https://mitmachen.wwf.de/artensterben-stoppen

 



Petition:  Beendet Tierversuche an Hunden

https://jedertag.lpages.co/hundetierversuche

 



Petition: Stoppt die Tötung von Walen und Delphinen auf den Färöer-Inseln!

https://www.oceancare.org/de/aktuell/petitionen/faeroer-inseln/?ct=t()&mc_cid=1e83fab901&mc_eid=d3fd8de661

 



Petition:  Rote Karte für Walfangländer!:

https://www.prowildlife.de/petition/petition-rote-karte-fuer-walfanglaender/?fbclid=IwAR3OZhij7T52ZTP-EinPXJfiNhMNYn8Z7qJXUXdxJTtR8kOa0TFJs1utJnQ

 



Petition:  Fordere von der EU eine Wissenschaft ohne Tierleid!:

https://action.hsi-europe.org/page/91480/petition/1?locale=de-DE&en_chan=fb&en_ref=192015887&fbclid=IwAR1S1S0wBlelhcbVAfqg4XY6NbLHv5kYzCniCYIA1iMZ_bwimGL9r1ukSKs

 



Füchse – Vögel – Haustiere: Keine Jagd ohne vernünftigen Grund!:

https://www.change.org/p/f%C3%BCr-jagdgesetze-zust%C3%A4ndige-ministerien-stop-killing-keine-jagd-ohne-vern%C3%BCnftigen-grund?utm_source=share_petition&utm_medium=custom_url&recruited_by_id=aeb72a6a-fc33-427b-9214-824ffef29870

 



Beende die grausame und tödliche Pelztierzucht weltweit!:

https://action.hsi-europe.org/page/73655/petition/1?fbclid=IwAR39l7hrVHypv3pG0DRBsll4TKcg7wflBpi_XHM2IHEBc8_fwzONP55PoTg

 



Hühnerleid bei Wiesenhof-Vertragspartner:

 



Für ein dauerhaftes Verbot von Wildtiermärkten!:

https://robinhood-tierschutz.at/aktiv-werden/petitionen/wildtiermaerkte/?utm_campaign=Petition%20gegen%20Wildtierm%C3%A4rkte%20%28M3ayxp%29&utm_medium=email&utm_source=RH_ALL&_ke=eyJrbF9lbWFpbCI6ICJrYXR6ZW5tYW1hNTdAd2ViLmRlIiwgImtsX2NvbXBhbnlfaWQiOiAiTWVxMzRkIn0%3D

 



Ausstieg aus dem Tierversuch. Jetzt!:

https://ausstieg-aus-dem-tierversuch.de/helfen

 



Für eine bundesweite Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht!:

https://www.tierschutzbund.de/aktion/mitmachen/protestieren/registrier-dein-tier/?tx_pxddmdtsbpetition_petition%5Baction%5D=new&tx_pxddmdtsbpetition_petition%5Bcontroller%5D=Voting&cHash=39d3fcf1b05ec97f8971d73e2ee3bfce

 



Stoppe grausame Langstrecken-Tiertransporte:

https://help.four-paws.org/de-DE/stoppe-grausame-langstrecken-tiertransporte

 



Kastenstand stoppen – JETZT!:

https://help.four-paws.org/de-DE/lasst-die-sau-raus

 



Keine Eier mehr aus Hühnerquälerei (Käfighaltung endgültig abschaffen):

https://www.tierschutzbund.de/aktion/mitmachen/protestieren/kein-ei-aus-quaelerei/

 



Stoppt den illegalen Welpenhandel:

https://www.tierschutzbund.de/aktion/mitmachen/protestieren/welpenhandel/

 



Keine Versuche mehr an Affen:

https://www.tierschutzbund.de/aktion/mitmachen/protestieren/affenversuche/

 



Bessere Bedingungen für Mastkaninchen:

https://www.tierschutzbund.de/aktion/mitmachen/protestieren/mastkaninchen/

 



Bitte nehmen Sie aktiv teil und unterstützen uns so im gelebten Tierschutz. Vielen Dank.