Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ömchen

Nachdem die Besitzerin von Ömchen, ca. 15 Jahre alt, leider verstorben ist, wurden wir von einem Nachbarn verständigt, dass die Katze verwahrlose, da sich niemand mehr um sie kümmere.
Beim Tierarzt wurde schwerer Katzenschnupfen diagnostiziert und ein durch frühere, nicht ausgeheilte/behandelte Entzündungen ein verhärtetes Gaumensegel. Dadurch besteht die Verbindung zwischen Nase und Rachenraum aus einem sehr schmalen Ritz, weshalb sie auch laut schnorchelt.

Für Ömchen haben wir eine Pflegestelle gefunden, wo sie ihren Lebensabend verbringen und ihren heiß geliebten Freigang ungefährdet genießen kann.

Auch für Ömchen suchen wir tierliebe Menschen, die sich durch die Übernahme einer Patenschaft an den anfallenden Futter- und Tierarztkosten beteiligen möchten.

Hier gehts zur Patenschaft

Kontakt