Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Nancy, Neville und Smokey – vermittelt am 08. Februar 2021

Die drei Geschwister tummelten sich plötzlich an einer Mülltonne auf Kreta, wo eine Kollegin unseres Partnervereins APAL eine Futterstelle für Streunerkatzen betreut.

Vermutlich wurden sie ausgesetzt. Nun galt es sie zügig zu fangen, bevor sie für noch mehr Nachwuchs sorgen. Und so wurde es dann auch gemacht. Alle fanden sich ruckzuck auf einer der Kitten-Pflegestellen vor Ort wieder und wurden gepäppelt. So konnten diese zuckersüßen 2 Kater Smokey und Neville sowie Kätzin Nancy auf einer Pflegestelle in Deutschland einziehen und bezirzten mit ihrem Charme im Nu die Zwei- wie Vierbeiner dort.

Wir ließen uns Zeit mit der Vermittlung der 3, denn es war keine der möglichen Varianten eine wirkliche Wunsch-Konstellation. Alle 3 zusammen waren einfach herzig und so wie sie waren ein perfektes Team. So entschlossen wir uns es zu versuchen, die 3 Geschwister in ein gemeinsames Zuhause zu vermitteln. So etwas ist natürlich immer eine Herausforderung, aber wir hatten Zeit und wolten es nicht unversucht lassen.

Der Versuch, die Geduld und vielen Anfragen haben sich gelohnt. Die eine, perfekte Anfrage war dabei und brachte uns ganz tolle interessierte Katzenfreunde, die Platz für alle 3 Geschwister hatten. Die Familie kam sich die Süßen anschauen und die Entscheidung war nicht kompliziert. Sind diese 3 doch einfach toll, sehr unterschiedlich und einzigartig. Ein so inniges und doch verschiedenes Trio bringt Leben in jeden Haushalt und viele Möglichkeiten sich immer wieder neu in die Samtpfoten zu verlieben. Der Umzug und auch die Eingewöhnung verliefen reibungslos und man sieht jetzt schon – nach dieser kurzen Zeit, dass es die richtigen 2-Beiner für diese 3 Schnuckelchen waren.