Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Jesko (jetzt Teddy) – vermittelt am 03. März 2021

Jesko gehörte einem griechischen Jungen auf Kreta, der schon viele Katzen an unseren Partnerverein APAL abgegeben hat, wenn sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht mehr passten.

Mittlerweile sind alle Katzen dort an seinem Stall kastriert, daher sollte dort eindlich mal Ruhe einkehren. Da Jesko (jetzt Teddy) ein so lieber, sozialer und menschenbezogener toller Kater ist, sollte er nun ein wirklich schönes neues Zuhause bekommen. Er kam mit der großen Anzahl der Katzen vor Ort nicht gut zurecht, daher war es prima, dass er so schnell hier in Deutschland auf einer Pflegestelle einziehen konnte. Er wäre perfekt mit einer Zweitkatze und eben nicht in einem grossen Katzenrudel.

Die Pflegestelle verguckte sich auch sogleich in diesen wunderschönen und zutraulichen Kuschelkater. Wir konnten uns, als wir ihn bewarben, vor Anfragen gar nicht retten und so fand sich schnell ein wirklich perfektes Zuhause für die kuschelbedürftige Samtpfote. So hat er nun ein katzenliebenden Menschen ganz für sich alleine. Der Freigang ist der wahre Traum, mit vielen Nachbarskatzen, die sich alle ihr jeweiliges Zuhause mit den anderen Katzen und Menschen teilen, sofern sie dies wünschen. Also eine katzenfreundliche Nachbarschaft, die Katzenliebe richtig lebt.

So kann er nun in Ruhe sein Leben genießen und wird auf Lebenszeit geliebt und umsorgt, so, wie er das schliesslich auch verdient hat.