Zum Inhalt springen

Ein Ferientag auf dem „etwas anderen“ Reiterhof

Rimbacher Ferienspiele – Ein Ferientag auf dem „etwas anderen“ Reiterhof

Rimbach, Mittwoch, 03.08.2022

Nach pandemiebedingter, zweijähriger Pause konnten Rimbacher Kinder am 03.08.2022 in Zusammenarbeit der beiden gemeinnützigen Vereine Tierschutzinitiative Odenwald e.V. (TSI) und dem Verein TRaB Therapeutisches Reiten als Brücke e.V.  wieder einen wunderschönen und interessanten Tag auf dem Reiterhof von Sigrid Rettig, Rimbach, Steinertswiese 7 verbringen. Bei TRaB können Kinder und Erwachsene mit Handicap, aber auch gesunde Menschen durch den Kontakt mit Pferden Heilung finden und positive Erfahrungen machen. Teilweise wird dies finanziell auch durch Krankenkassen unterstützt.

Nach der Ankunft um 14 Uhr begrüßte die ausgebildete Reittherapeutin Christina die Kinder und erklärte ihnen den Ablauf des Nachmittags. Zur Beantwortung der vielen Fragen der Kinder, sowie zur Anleitung, Beaufsichtigung und Unterstützung waren sechs weitere, kompetente und reiterfahrene Frauen vor Ort.

Zunächst ging es los mit dem Striegeln der sehr sanften und geduldigen Pferde. Alle Kinder machten ohne Berührungsängste engagiert mit, einige trauten sich mit Unterstützung der Helferinnen sogar an das Reinigen der Hufe heran. Mit Fingerfarben durften die Pferde jeweils an den Seiten ein bisschen „dekoriert“ werden, was mit Begeisterung und äußerst kreativ ausgeführt wurde.

Danach war Reiten und Basteln angesagt. Wunderschöne, kreative und bunte Hufeisen sind dabei entstanden, die die Kinder mit nach Hause nehmen durften. Während die einen bastelten, hatten die anderen die Möglichkeit, auf dem Rücken eines Pferdes die Natur zu erleben und ein Pferd zu führen. Dann wurde getauscht. Es war erstaunlich, wie die Kinder auch dabei ohne Angst und mit viel Geschick und Haltung im Sattel saßen. Nach dem Ausritt und dem Basteln durften die Pferde in den Ställen besucht und unter Anleitung und Beaufsichtigung mit Leckereien verwöhnt werden.

Die Tierschutzinitiative Odenwald servierte kühle Getränke und frisch gebackene Waffeln, die sehr gefragt waren.  Zum Abschluss dieses ereignisreichen Tages gab es noch ein leckeres Eis für alle Kinder.

Das TRaB Team bestand aus den ausgebildeten und/oder sehr reiterfahrenen Frauen Christina, Christine, Walli, Linda, Fabienne, Judith und Josefine, die die Kinder kompetent angeleitet und betreut haben. Das TSI-Team bedankt sich sehr herzlich beim ganzen TRaB-Team für den schönen Nachmittag und freut sich schon auf einen schönen Feriennachmittag im nächsten Jahr.

Die beiden Vereine TRaB e.V. und TSI e.V. freuen sich über den gelungenen Tag, an dem Rimbacher Kinder nicht nur viel Spaß hatten, sondern auch Erfahrungen im Umgang mit Pferden, diesen großen, schönen Tieren, sammeln konnten.

Mehr Infos zu z TRaB:

https://www.steinertswiese.de/