Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Daniel – vermittelt am 15. August 2019

Der 1,5-jährige Münsterländer-Mix-Rüde Daniel wurde auf Kreta von seinen Besitzern ausgesetzt, vermutlich wegen seiner deformierten Beine. Hier in Deutschland hat man ihn nochmal gründlich untersucht und daraufhin das linke Beinchen operiert, was sehr gut gelungen ist. Der immer fröhliche, unkomplizierte, agile Bursche war einige Monate in einer Pflegestelle, bis ihn seine Adoptanten in der Zeitschrift „Mensch & Tier“entdeckt und sich gleich in ihn verliebt haben. Nach beiderseitigem „Beschnuppern“ durfte Daniel endlich in sein Traumzuhause nach Bayern umziehen.