Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Bericht zu unserem Weihnachtsbaum im „Das Futterhaus“ in Bensheim

Das Futterhaus in Bensheim – ein zuverlässiger und ungemein netter Unterstützer der Tierschutzinitiative Odenwald e.V. Wir durften den Weihnachtsbaum dieses mal mit unseren Wünschen spricken.

Das hieß genau: ALLE Spenden, welche dieses Mal unter den Weihnachtsbaum im Futterhaus in Bensheim gelegt wurden, gingen 1:1 zur Tierschutzinitiative Odenwald e.V. Diese Spenden sind mehr als nur ein Tropfen auf den heißen Stein und halfen uns etliche Mägen zufrieden zu füllen und Tiere damit glücklich zu machen!

Und auch hier wurde gespendet was das Zeug hält! Großzügig und fleißig haben die Kunden des Futterhauses unsere Wünsche für unsere Schützlinge erfüllt und somit Futter, Leinen, Decken, Spielzeug und vieles mehr unter dem hübschen Weihnachtsbaum drapiert. Wir mussten mehrmals ein wenig Platz unter dem Baum schaffen, damit neue Spender eine Möglichkeit hatten ihre Spenden mit dazu zu legen. EINFACH TOLL!

Am 14.12.2019 waren wir mit einem Team vor Ort, um die Tierschutzinitiative Odenwald e.V. zu präsentieren. Mit selbst gebackenem Kuchen und sonst auch noch vielen selbstgemachten Leckereien oder Nützlichem, haben wir die Kunden des Futterhauses verwöhnt und konnten zusätzlich mit vielen Informationen zum Thema rund um den Tierschutz dienen. So konnten wir unseren Verein vor Ort präsentieren und den vielen lieben Spendern zeigen wen sie doch oft so großzügig unterstützen.

Unglaublicherweise sind sogar noch insgesamt 130€ in bar für unseren Weihnachtsbaum gespendet worden. Diesen Beitrag setzten wir natürlich gleich eifrig um und deckten uns mit Kittenfutter für die kommende Saison ein. Die nächsten Kleinen lassen sicherlich wieder nicht lange auf sich warten…

Ein großes, herzliches und überaus dankbares Dankeschön geht an:

– das Futterhaus Bensheim für die immer offene, freundliche und helfende Zusammenarbeit mit uns.

– alle Spender, die ihre Geldbeutel wiederum zu unseren Gunsten und unseren Schützlingen zuliebe schmälerten.

Ohne all diese Unterstützung können wir nicht so viel erreichen, wie wir es heute tun!!