Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Angelica (jetzt Alice) und Ada (jetzt Amy) – vermittelt am 02. Januar 2021

Und wieder einmal erreichte unseren Partnerverein APAL auf Kreta ein Notruf. Wieder einmal ist eine Katzenmutter verschwunden (wahrscheinlich übefahren) und hatte 4 kleine Nachwuchsfellnasen hinterlassen.

So kamen sie in eine Kittenpflegestelle vor Ort und bald darauf durften diese 2 auf eine Pflegestelle in Deutschland einziehen.

Sind sie nicht bezaubernd? Das dachten wir uns auch und waren entschieden diese Schönheiten nicht aktiv online zu bewerben, da wir der Flut von Anfragen nicht gewachsen wären.

Da hatte eine nette Familie aus Eschelbronn zu anderen Kätzchen von uns angerufen, welche aber nicht wirklich passten und da kamen diese 2 aufgeschlossenen und hübschen Katzenmädchen ins Spiel. Es wurde nicht zu viel besprochen und die beiden flogen beim Kennenlerntermin direkt in die Herzen der Familie und passten perfekt.

So dürfen zumindest diese 2 Schwestern aus dem Wurf glücklicherweise ihr Leben nun weiterhin zusammen verbringen – und das auch noch in einer so lieben und tollen Familie, in welcher es ihnen an nichts fehlt. Doch noch Glück gehabt, Ihr 2 Hübschen.