Zum Inhalt springen

Die Tigermädels Vanilli, Schoki und Nugat – vermittelt 09/2022

Die drei süßen Katzen-Mädels haben im September 2022 ein schönes Zuhause gefunden.

Es hat lange gedauert, aber endlich hat es auch bei Nugat, Schoki und Vanilli geklappt: Sie haben ein endgültiges Zuhause gefunden!

Die 3 Mädels waren sehr scheu, als sie vor einem Jahr auf ihre Pflegestelle kamen, und sie taten sich auch sehr schwer, Vertrauen zu Menschen zu fassen. Ihren Pflegeeltern gegenüber hatten sie inzwischen ihre Scheu längst abgelegt, aber fremde Zweibeiner, die sie besuchten, bekamen sie nicht zu Gesicht, zu groß war das Misstrauen.

Aber auch für diese drei hübschen Tigerchen gibt es jetzt ein Happy End: Tolle Menschen, die sich gut mit Katzen auskennen, haben allen dreien ein Lebensplätzchen gegeben und lassen ihnen die Zeit, die sie brauchen. Vanilli – eigentlich bisher die Mutigste – hält sich noch etwas bedeckt, aber ihre Schwestern haben sich schon 5 Tage nach dem Umzug fotografieren lassen! Nugat ist sogar schon ausgesprochen entspannt. Es ist wohl was dran: „Jedes Töpfchen find‘ sein Deckelchen“…

Macht’s gut, Ihr drei Mädels, ihr habt das große Los gezogen. Euch und Euren Menschen wünschen wir ein langes, glückliches Leben zusammen.



Vormaliges Vermittlungsgesuch

Hallo, Ihr Menschen und Katzenversteher!
Wir sind drei herzallerliebste und bildhübsche Tigermädels. Mein Name ist VANILLI,
meine Schwestern
heißen SCHOKI und NUGAT. So süß wie unsere Namen sind wir allemal!

Als wir hierherkamen, fanden wir, wie die meisten auf Bauernhöfen eingefangenen Katzen, Euch Menschen ziemlich doof und furchteinflößend. Deshalb bekam unsere Pflegemama anfangs auch immer ein paar mit der Pfote abgeräumt, wenn sie uns zu nahekam. Unsere Zähne würden wir aber niemals einsetzen, um Euch zurechtzuweisen. Das ist aber auch gar nicht mehr nötig, denn wir verstehen Eure Sprache jetzt und wissen, dass Ihr es nur gut mit uns meint. Je nach Tagesform kann man mit uns kuscheln und spielen – genau genommen erwarten wir das von Euch – und wir legen uns auch gern zum Schlafen zu Euch. Oder wir würdigen Euch keines Blickes – ganz Katze halt…
Hochgenommen und herumgetragen werden wir nicht so gern, genau wie Ihr.
Wir suchen ein Zuhause mit Freigang bei Katzenverstehern, denn anfangs sind wir in einer fremden Umgebung noch unsicher und wir wollen nicht gleich wieder zurückgebracht werden, weil wir Euch nicht sofort wie Hunde hinterherlaufen. Apropos Hunde: Die kennen wir nicht und sollten daher nicht bei unserem zukünftigen Personal leben. Sehr kleinen und/oder lebhaften Kindern trauen wir auch nicht so recht über den Weg. Dafür sind wir aber alle Haushaltsgeräusche gewöhnt. Nicht mal das laute Teil, das Ihr gern über den Boden zieht, macht uns Angst.
Am liebsten würden wir natürlich zu dritt umziehen, aber wenn das nicht möglich ist, muss auf jeden Fall mindestens eine andere Katze als Spiel- und Tobekumpel auf uns warten.
Wir sind Anfang Mai 2021 geboren, kastriert, gechippt, 2 x geimpft, entwurmt, parasitenfrei und gesund.
Geht jetzt mal schnell ans Telefon und besprecht mit unseren Pflegeeltern, wann Ihr uns besuchen
kommen wollt. Wir warten schon sehnsüchtig!

Tel.  0176-82 147 398
oder schickt uns eine Email unter   info@tsi-odenwald.de