Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Smoke

Der graugetigerte Smoke mit der tiefen Stimme liebt es, in der Sonne zu liegen und zu dösen.

Auch er wurde wie viele andere verwilderte ehemalige Hauskatzen als Neuzugang an einer betreuten Futterstelle gesichtet, dann von unseren erfahrenen Katzenfrauen eingefangen und kastriert. Da ihm nun der Drang genommen ist, sich ständig auf der Fährte rolliger Kätzinnen durch den Odenwald zu schlagen, hat er sich seine Position in der Katzengruppe gesichert und genießt den täglichen Futterservice durch unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen. Da kann er dann auch schon mal die Sonne an einem geschützten Plätzchen genießen. Die Tierärzte schätzen ihn auf etwa 5 bis 7 Jahre, allerdings scheint er mit Menschen bisher keine guten Erfahrungen gemacht zu haben. Anfangs war er immer sehr schreckhaft und ständig fluchtbereit, inzwischen kommt er an die Futterfrauen heran, möchte aber nicht angefasst werden. Mit den anderen Tieren der Futterstelle kommt er sehr gut aus.

Auch für ihn wünschen wir uns Paten, die Smokes Auskommen an der Futterstelle nach der langen Zeit als unkastrierter Kater auf Wanderschaft mit einem regelmäßigen Beitrag sichern.

Hier gehts zur Patenschaft

Kontakt