Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Senta

Die schwarzweiße Senta ist eine etwa 8-jährige Kätzin, die von uns im Rahmen einer Kastrationsaktion in der Nähe eines ehemaligen Hofes eingefangen und tierärztlich versorgt wurde.

Sie teilte bis zu diesem Zeitpunkt das Schicksal vieler herrenloser Katzen – sie brachte zwei bis dreimal jährlich mehrere Jungtiere zur Welt und versuchte sie durchzubringen. Mit Sicherheit haben es einige nicht geschafft. Durch die Kastration ist dieser Vermehrungskreislauf jetzt unterbunden und Senta braucht sich nicht weiter um das Überleben ihrer Kätzchen zu sorgen – welche Bürde ist ihr wohl genommen?

Wir freuen uns über Katzenfreunde, die der Kätzin eine monatliche Summe zur Deckung der Futter- und Betreuungskosten garantieren.

Hier gehts zur Patenschaft

Kontakt