Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Sandy

Die 4-jährige Mischlingshündin Sandy wurde in einer Gemeinde auf Kreta gemeldet, weil sie angeblich Kinder belästigt hätte. Auf einem Friedhof hat sie sich ihren Schlafplatz eingerichtet, auf dem sie dann nach Tagen mit viel Mühe und Not eingefangen werden konnte. Sie hat vermutlich einige schlimme Dinge erlebt, vor allem Männer machen ihr Angst. Bei den Tierschützern von APAL konnte sie dann erst einmal zur Ruhe kommen und auf ihr neues Zuhause in Deutschland warten. Über eine Familie mit größeren Kindern würde sie sich sicher freuen, ebenso über einen vierbeinigen Spielgefährten.

Sandy liebt die Bewegung, zusammen mit ebenso bewegungsfreudigen Menschen. Da sie sich gerne draußen aufhält, wären ein Haus mit Garten ideal für sie.

Sandy ist 4 Jahre alt, hat eine Schulterhöhe von 50 cm, ist geimpft, kastriert und gechippt.

Wer möchte die hübsche Hundedame gerne kennenlernen? Bitte meldet Euch.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder schickt eine Mail.