Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Pin

Pin ist auf dem besten Wege, eine Schmusekatze zu werden. Von den vier Schwestern, die bei einer Kastrationsaktion eingefangen wurden, haben zwei bereits ihr endgültiges Zuhause gefunden. Für Pin soll ein richtiges eigenes Heim auch endlich Wirklichkeit werden.
Pin war von Anfang an die Ängstlichste der 4 Katzenteenies, aber auch sie hat inzwischen Vertrauen gefasst zu ihrer Pflegemama. Sie freut sich über Streicheleinheiten zur rechten Zeit, fordert sie dann auch durch Köpfchengeben ein und ruht sich gern ganz nah bei ihren Menschen aus. Sie ist neugierig, aber trotzdem eher eine ruhige Samtpfote
Wir wünschen uns für das zauberhafte Katzenmädchen Menschen mit etwas Katzenerfahrung, die ihr ein bisschen Zeit lassen und sie nicht bedrängen, denn noch ist Pin ziemlich schreckhaft. Auf jeden Fall braucht sie die Gesellschaft einer netten Artgenossin, vernünftige Kinder sind kein Problem, Hunde kennt sie bisher nicht. Späterer Freigang wäre wünschenswert.
Pin wurde Anfang Juli 2018 geboren, sie ist kastriert, tätowiert und negativ auf FIV/FeLV getestet sowie mehrfach entwurmt. Natürlich ist sie absolut stubenrein.
Weitere Infos und Besuchstermine für Pin bekommen Sie gerne.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative Odenwald e.V.
Ansprechpartner: Heike Brehm, Tel: 06207-2032600 oder 0173-3128965 oder 0152-31929281 oder schickt eine Mail.