Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Oliver

Unser Partnerverein APAL auf Kreta wurde mal wieder um Hilfe gebeten. An einer Mülltonne muss jemand einen Wurf Katzen ausgesetzt haben und sie rennen alle auf die Strasse… Natürlich flitzten die Kollegen los und sicherten 4 kleine Rackerchen…

2 der vermutlichen Geschwister von Oliver (Othello und Olivia) durften bereits früher hier in Deutschland auf einer Pflegestelle einziehen, doch auch Oliver durfte nun seine Chance wahrnehmen und auf einer liebevollen Pflegestelle im Odenwald einziehen.

Oliver ist entgegen seiner Geschwister eher etwas zurückhaltend und scheu. Er braucht etwas Zeit, um Vertrauen zu fassen und gelassen sein Heim für sich zu erkunden. Er ist überaus lieb und auch verschmust, nur eben kein Draufgänger. Am Anfang versteckt er sich gerne und betrachtet seine neue Umgebung eher aus sicherem Abstand. Er liebt seinen blinden Katzenkumpel auf der Pflegestelle, mit dem er ausgiebig schmust, zusammengekuschelt schläft und frisst. Der süße kleine Fratz ist nicht nur hübsch, sondern ein wirkliches kleines Traumkaterchen, der für sein Alter eher ruhig und brav ist. Er hat einen guten Appetit, da er schliesslich mal groß und stark werden will und benutzt natürlich zuverlässlig die Katzentoilette. Einfach ein tolles kleines Katerchen, das liebe und geduldige Menschen sucht.

Da er eben so sozial und aufgeschlossen ist, braucht er in seinem neuen Zuhause unbedingt einen etwa gleichaltrigen Spiel- und Kuschelkameraden, um glücklich zu werden. Ebenso wünscht er sich sehnlichst Freigang, um ein richtig schönes Katerleben zu führen – natürlich erst, wenn er sich einmal so richtig heimisch fühlt in seinem neuen Zuhause.

Wer gibt diesem Schatz eine Chance auf ein unbeschwertes und zufriedenes Katzenleben auf Lebenszeit? Bitte meldet Euch.

Oliver ist Ende April geboren, gechippt und geimpft.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ansprechpartner: Ellen Krämer, Tel: 0163-3127879 oder schickt eine Mail.