Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Moppel

Moppel, ein ca. 3-4 jähriges Kaninchen, wurde zusammen mit einem Meerschweinchen bei uns abgegeben. Beide sind sofort kastriert worden, bevor sie zu ihren Artgenossen durften. Das Pflegefrauchen merkte sofort, dass Moppel Probleme mit den Augen hatte. Durch die Augentropfen, die täglich gegeben werden müssen, wird es aber immer ein wenig besser. Durch diese Augenerkrankung ist der Kleine nicht mehr vermittelbar und er wird deshalb auf dem Dauerpflegeplatz bleiben.

Für ihn suchen wir liebe Paten, die sich an den Futter- und Tierarztkosten beteiligen möchten.

Hier gehts zur Patenschaft

Kontakt