Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Momo – Notfall!!!

Die bildhübsche, spanische Mischlingshündin Momo muss schweren Herzens aus familiären Gründen abgegeben werden.

Sie mag es z.B. nicht, wenn kleine Kinder auf sie zukrabbeln und bedrängen. Momo ist eine tolle Hündin, topfit, lieb, verschmust und anhänglich. Vor allem ist sie sehr klug, kennt Tricks und verschiedene Sportarten (Apportieren, Maintrailing, Agility), ist bestens erzogen und kennt viele Kommandos.
Nun sucht sie hundeerfahrene, liebevolle Menschen, die sich mit ihren „kleinen Befindlichkeiten“ arrangieren können und sie souverän begleiten. Sie ist sehr territorial und ist am liebsten Zuhause mit „ihren“ Menschen zusammen. Fremde Menschen sind ihr egal, Besucher findet sie richtig doof. Da Momo jagdlich motiviert ist, muss sie bei Spaziergängen – die sie sehr liebt – an der Leine bleiben. Sie lässt sich gerne im Auto mitnehmen, kann aber auch 3-4 Stunden problemlos alleine bleiben.
Sie wünscht sich möglichst ein ruhiges Leben auf dem Lande in einem Haus mit einem eingezäuntem Gründstück, auf dem sie sich austoben und das sie bewachen kann. Momo möchte ganz alleine für ihre neuen Besitzer da sein und wünscht sich keine Geschwister – ob mit oder ohne Fell, Katzen toleriert sie. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich draußen nach Sympathie, im Haus will sie die „alleinige Prinzessin“ sein.
Momo ist 8 Jahre alt, 50 cm groß, geimpft, kastriert und gechippt.
Wer möchte mit dieser tollen Hündin durch „Dick“ und „Dünn“ gehen? Bitte meldet Euch unter Tel. 0171-7198993 oder schickt Sie eine Mail.