Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Mia (vermittelt), Knuddel (vermittelt) und Ninja

Mia, Ninja und Knuddel wollen bald umziehen

Dürfen wir vorstellen:

Mia – ein verspieltes Katzenkind, das von Anfang an sehr menschenbezogen und verschmust war und sehr gern bei seinen Menschen im Bett schläft. Kinder als Spielkameraden findet sie toll.

Ninja – der hübsche Kater fand Menschen anfangs richtig doof, hat sich aber inzwischen zu einem zutraulichen Schmusekaterchen entwickelt.

Knuddel – das kleine Mädchen liebt Ruhe und Gemütlichkeit, zieht sich ganz gern aus dem Trubel in der Pflegefamilie zurück, kommt aber auch „bei Bedarf“ zum Kuscheln und ist sehr zutraulich.

Das reizende Trio lebt in einer Pflegefamilie mit jüngeren Kindern und zwei Hunden, d.h. katzengewohnte Hunde im neuen Zuhause wären kein Hindernis. Am liebsten würden wir Mia und Ninja gemeinsam in eine Familie vermitteln mit späterem Freigang in „katzengeeigneter“ Umgebung. Knuddel wäre in einem ruhigeren Zuhause besser aufgehoben.

Mia, Ninja und Knuddel sind Mitte Juni 2020 geboren. Bei ihrem Auszug, der ab Mitte September möglich wäre, sind sie entwurmt, gechippt und mindestens einmal geimpft.

Wollt Ihr die Schätze kennenlernen? Dann meldet Euch bitte.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative Odenwald e.V.

Ansprechpartner: Heike Brehm, Tel. 0173-3128965 oder schickt eine Mail. Gerne könnt Ihr Euch auch direkt bei der Pflegemama unter der Tel.-Nr.: 0175-2825454 melden, sie freut sich über Besuch zu den dreien.