Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Maja

Wir wissen nicht genau, was passiert ist, aber sie lief mit einem Mal im Alter von 4 Wochen Touristen auf Kreta hinterher, die sie dann über Umwegen zu unserem Partnerverein APAL brachten.

Dieses arme kleine Bündel ganz alleine. Wirklich traurig, wenn man bedenkt… Selbstverständlich nahm sich unser Partnerverein APAL dem kleinen Wesen an und kümmerte sich liebevoll um sie. Nachdem sie einige Zeit gepäppelt und medizinisch versorgt wurde, hat sie sich zu einem prächtigen kleinen Kitten-Mädchen entwickelt, dass nun bereit ist die Welt zu erobern. Daher machen wir uns nun auf die Suche nach einem tollen und liebevollen Zuhause für die Kleine.

Maja ist ein kleines herzallerliebstes Katzenmädchen. Sie ist altersbedingt verspielt und aufgeweckt. Es ist entzückend wie weltvergessen sie zu spielen vermag und herzerweichend zu sehen, was ein tolles Wesen aus diesem kleinen verlassenen Bündel geworden ist. Sie ist aufgrund der letzten intensiven Pflege- und Päppelwochen ein sehr menschenbezogenes und generell dem Menschen zugetanes Kätzchen. Sie liebt ihre Kuschel- und Streicheleinheiten und genießt die Gesellschaft ihrer Menschen. Aber natürlich hängt sie im Katzen-Kindergarten auch an ihren einetwa gleichaltrigen Spielgefährten, die sich zusammen tummeln, toben, kuscheln, putzen und gemeinsam aneinander geschmiegt schlafen. Daher sollte sie nicht ohne eine andere etwa gleichaltrige Katze in ihr neues Zuhause einziehen müssen. Auch ein möglichst gesicherter Freigang sollte ihr in ihrem neuen Zuhause gewährt werden. Selbstverständlich geht sie bereits vorbildlich auf die Katzentoilette.

Nun suchen wir für sie ein solches Zuhause, welches sie so sehr verdient hat, denn sie bereitet uns Menschen einfach nur Freude.

Maja ist am 05.05.19 geboren, ist geimpft und gechipt.

Wer wollte schon immer mal ein so zuckersüßes Tigermädchen haben und hat sich vielleicht sogar schon in sie verliebt? Bitte meldet Euch.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.
Ansprechpartner: Ellen Krämer, Tel. 0163-3127879 oder schickt eine Mail.