Zum Inhalt springen

LEO, der schwarze Panther, sucht ein Schleichgebiet

Teile diesen Beitrag und unterstütze so unsere Arbeit.
Hallo ihr Zweibeiner, mein Name ist Leo der Zweite.
Ich bin vor einigen Wochen in so eine Falle getappt und zwangsweise bei Zweibeinern eingezogen. Was soll ich sagen: ich mochte die Zweibeiner nicht so gerne, habe in meinem kurzen Leben nicht so wirklich gute Erfahrung gemacht. Ihr könnt euch also vorstellen, dass ich „not amused“ war. Aber da sind zwei andere Bros auch zuhause, der Benjamin und sein Bruder Karl, die mag ich total!!! Und die mögen auch noch die Zweibeiner!!! Hab mir das mal in Ruhe angeschaut, und ich muss sagen: man könnte es schlechter treffen; hinter den Ohren gekrault zu werden, gar nicht soooo schlecht. Mir rutscht hier und da ein Schnurrer raus, aber so schnell gebe ich nicht klein bei, das muss noch ganz oft wiederholt werden, bis ich darauf vertrauen kann!!! Meine Bros ziehen nun Anfang Januar 24 in ihr neues für-immer-Zuhause,  sowas hätte ich ja schon auch gerne. Ich mag andere Katzen, bin eher schüchtern und unsicher, so ein Leitwolf an meiner Seite fände ich also toll.
Ich bin im Sommer 2023 geboren, inzwischen entwurmt, geimpft, gechipt, kastriert und negativ auf Fiv und Leukose getestet. Ich würde mich freuen, wenn wir uns kennenlernen und Ihr mir ein Zuhause gebt. Damit das funktioniert, müsst Ihr zum Telefon greifen und die 01525/6875496 wählen oder Ihr schreibt ’ne Mail an info@tsi-odenwald.de.
Also, bis bald, Euer LEO II.
Facebook
Instagram