Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Koppa – NOTFALL!!!

Koppa (Capo), 1,5 Jahre, ca. mittelgroß, geimpft und gechippt. Er kommt ursprünglich aus Kreta und wurde als 4 Monate junger Welpe letztes Jahr von uns vermittelt. Bedingt durch die neuerliche ganztägige Berufstätigkeit seiner Besitzer, muss Koppa wieder abgegeben werden und sucht deshalb dringend einen End-oder vorrübergehenden Pflegeplatz. Er ist ein lauffreudiger Hund, der eine spotliche Familie mit Haus und eingezäuntem Garten sucht. Seine neuen Leute sollten Zeit und Lust haben, sich viel mit dem agilen und intelligenten Vierbeiner zu beschäftigen. Joggen, ausgiebige Wanderungen oder Agility wären das richtige für ihn.Koppa ist ein äußerst anhänglicher und verschmuster Hund, freundlich zu jedem Menschen. Kinder mag er sehr und mit seinesgleichen kommt er auch gut zurecht. Im Wald muss er allerdings an der Leine geführt werden, da ihn sonst sein Jagdtrieb dazu verleitet, eigene, interessantere Wege zu gehen. Wenn er ausgelastet ist, ruht er sich am liebsten in seinem Körbchen aus und genießt jede Streichel-und Schmuseeinheit. Koppa fährt gerne im Auto mit, bleibt aber auch schon mal 3-4 Std. brav alleine zuhause. Wer möchte diesen aufgeweckten, tollen Hund gerne kennenlernen?

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ansprechpartnerin: Esther Görlich, Tel. 06253-972293 oder Gisela Bloos, Tel. 06253-6527 oder schickt eine Mail