Zum Inhalt springen

Kätzin SPEEDY ( geboren 07/2021) sucht liebe Familie und Zuhause mit Freigang

Die junge Speedy sucht ein liebes Zuhause mit Möglichkeit zum Freigang 🏡🐈🐾❤
Die junge Kätzin Speedy (geboren 07/2021) sucht ein Zuhause, dass ihr die Möglichkeit zum Freigang bietet. Nach einer Eingewöhnungsphase bekommt man genau das, was Speedys süßes Gesicht verspricht: eine liebe und anhängliche Katze.
Speedy ist bereits kastriert, negativ auf FiV und Leukose getestet und mehrfach entwurmt sowie geimpft.
Die zierliche Tigerdame wurde von einer unserer „Streetworkerinnen“ gefunden und war da bereits trächtig. Ihre Kleinen konnte sie dann auf einer sicheren Pflegestelle bekommen. Da Kinder für eine so junge Mama ganz schön anstrengend sein können, war Speedy glücklich, als ihre Kleinen entwöhnt werden konnten und ein eigenes Zuhause gefunden haben.
Auf ihrer jetzigen Pflegestelle hat Speedy erstmal gaaanz viel Ruhe und Erholung gebraucht. Nicht zuletzt weil eine neue Umgebung und ein neuer Mensch eine ganz schöne Umstellung sind. Nachdem sie gemerkt hat, dass ihr auch dort keine Gefahren drohen, hat sie sich schnell erholt und jeden Tag mehr Vertrauen zu ihrem Menschen und der Umgebung gefasst.
Jetzt ist Speedy eine ganz normale, junge und glückliche Katze. Sie spielt sehr gerne und ist eine Meisterin im Lauern, im Klettern und im Fangen in der Luft. All das würde sie natürlich am liebsten Draußen ausleben (da ist es viel spannender als Drinnen), daher soll sie in ihrem Zuhause unbedingt Freigang haben, am besten in einer ruhigen Wohngegend.
Wenn Speedy vom Spielen genug hat, thront sie am liebsten „irgendwo oben“, also z.B. auf einem Regal oder einem Schrank, und beobachtet von dort ihren Menschen in seinem Alltag.
Speedy genießt es mehrmals täglich gekrault zu werden und belohnt den Streichler mit ganz viel Schnurren und Liebes-Blinzeln. So richtig intensives Kuscheln auf der Couch traut sich Speedy noch nicht ganz, sie sucht aber jeden Tag mehr die körperliche Nähe zu ihrem Menschen und wird mit der Zeit sicherlich auch auf den Geschmack des Schmusens kommen.
Speedy miaut nur, wenn das Futter nicht schnell genug zubereitet wird, dann muss man schon mal dem ein oder anderen vorwurfsvollen Miau zurechtkommen. Sie is(s)t ansonsten pflegeleicht, Hauptsache es ist frisch und bitte regelmäßig.
Neuen Menschen und Besuchern steht Speedy skeptisch gegenüber und versteckt sich lieber. Auf der anderen Seite ist sie aber auch total neugierig und möchte unbedingt wissen, wer da grade in ihrem zu Hause ist. Daher fühlt sie sich am wohlsten, wenn sie den Besuch aus ihrem Ausguck beäugen kann.
Speedy auf ihrem Weg zu begleiten und zu beobachten ist unglaublich schön und mit etwas Geduld wird man von ihr mit ihrem vollen Vertrauen belohnt.
Ihr erreicht sie oder ihr „Personal“ unter 0179/4522183 oder per Mail an info@tsi-odenwald.de.