Zum Inhalt springen

IVY und FLUMMI suchen ein gemeinsames Zuhause ab Ende November 2022

Hallo, an alle Katzenfreunde da draußen🐾:
meine Freundin Ivy (geb. Anfang Juli 2022)– die rotweiße Schönheit ( geb. Mai 2022) – und ich, Flummi, die getigerte Schönheit suchen ein Zuhause❣
Nicht irgendeins, sondern eins, in dem wir Platz zum Toben und Spielen haben, in dem es viele weiche Kuschelplätzchen gibt, in dem besonders liebe Dosenöffner leben, die uns mit ganzem Herzen lieben und verwöhnen und – ganz wichtig – wir wollen raus, zwar erst später, aber raus! Ihr solltet also möglichst ruhig wohnen. Das sind jetzt erstmal ganz schön viele Wünsche, die wir da haben, aber wir sind halt auch zwei ganz besondere Girls.
Ivy ist schon länger als ich bei unseren Pflegeeltern. Sie war alleine im Odenwald unterwegs und wurde glücklicherweise gerettet. Das wäre nämlich nicht gut ausgegangen, so klein und ausgehungert wie sie war. Wenn ich sie mir jetzt so anschaue, dann kann ich mir gar nicht vorstellen, dass sie in einem richtig erbärmlichen Zustand war. Zecken hatte sie ganz viele und klapperdürr war sie auch. Ich war anfangs bei einer Pflegefamilie, die ganz arg lieb war, aber leider haben mir meine Zimmergenossen – zwei Halbstarke – dort richtig viel Stress gemacht. Die waren völlig unsensibel und distanzlos. Meine Pflegemama dort hat gemerkt, dass das für mich überhaupt nicht gut war und so durfte ich umziehen – zu Ivy. In den ersten beiden Wochen war ich sehr misstrauisch, wo ich da gelandet bin und habe mir alles erstmal aus sicherer Distanz angeschaut. Aber die Ivy ist so ne richtig lustige und unbeschwerte Nudel, die mir die Angst nach und nach genommen hat. Die war halt viel verständnisvoller mit mir, als die Jungs. Ich hab mich immer mehr getraut und jetzt toben wir beide bei unseren Pflegeeltern durch die Wohnung und haben richtig viel Spaß. Ich schmuse total gern, allerdings nicht gleich mit jedem – ist ja auch völlig verständlich, oder? Aber wenn ich meine Menschen bisschen kenne, dann gibt es kein Halten mehr. Und Schnurren kann ich wie ne Nähmaschine. Meine Freundin Ivy schmust auch gern. Die ist da nicht so wählerisch wie ich. Wenn hier mal Besuch kommt, dann hat sie echt keine Angst. Meine Pflegemama nennt sie immer den kleinen Kobold, weil sie so lustig ist. Wir beide haben uns auf jeden Fall sehr gerne und spielen jeden Tag miteinander. Das ist viel schöner, als alleine zu sein. Und aus diesem Grund gibt es UNS nur ZUSAMMEN – das müsst ihr wissen. Unsere Pflegeltern haben uns versprochen, dass sie so lange suchen, bis sie das Paradies für uns gefunden haben. Klasse, oder?
Beim Umzug in unsere neue Familie, sind wir mehrfach entwurmt, gechipt und geimpft.
Wenn ihr Lust habt, uns kennenzulernen, dann meldet euch unter 06201/959661 oder schreibt eine Mail an info@tsi-odenwald.de.