Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Frodo

Das Alter von Kater Frodo ist nicht genau bekannt. Es wird auf 11-13 Jahre geschätzt.

Vor 5 Jahren etwa tauchte er in der Nachbarschaft eines Tierfreundes auf und beschloss nach zwei Jahren, dessen Grundstück als Hauptwohnsitz zu nutzen.

Gesundheitlich hat Frodo schon einiges mitgemacht: 2018 waren plötzlich beide Hinterbeine gelähmt, die er sich in der Folge natürlich wund scheuerte. Da man annahm, dass der Senior in diesem Zustand besser im Tierheim aufgehoben ist, wurde er eingefangen und dorthin gebracht. Glücklicherweise musste er nur 4 Wochen bleiben, denn sein ehemaliges Fütterpersonal beschloss, ihn zu sich zu nehmen und ihm zu seinem eigenen Schutz ein Gehege zu bauen. Hier lebte er ca. 4 Monate. Als er anfing, seine Hinterbeine wieder zu benutzen, durfte er zurück in die Freiheit.

Als nächstes stellte Frodo das Essen ein. Wieder wurde er eingefangen und zum Tierarzt gebracht: Er litt unter starkem Milbenbefall und Zahnschmerzen. Seit die Zähne gezogen wurden, ist er schmerzfrei und kann wieder fressen.

Inzwischen lebt der betagte Streuner fast ausschließlich auf der Terrasse seiner Retter, lässt sich jedoch nach wie vor nicht anfassen, aber vielleicht irgendwann…

Wir wünschen uns für Frodo Tierfreunde, die uns durch eine Patenschaft in Bezug auf die Futterkosten, Entwurmungen und andere Tierarztkosten unter die Arme greifen.

Hier gehts zur Patenschaft

Kontakt