Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Fritz und Loulou

Die Lebensumstände von Fritz‘ und Loulous Menschen haben sich grundlegend geändert, so dass sie sich jetzt schweren Herzens von unseren ehemaligen Pflegestellen-Bewohnern trennen müssen.
Die Geschwister sind Ende 2014 geboren, also im besten Alter, und können auch getrennt vermittelt werden. Wir suchen Endplätze für sie, in denen es möglich ist, sie nach einer Eingewöhnungszeit nach draußen zu lassen. Mit anderen sozialen Katzen haben beide keine Probleme.

Fritz ist ein absoluter Traumkater! Am Anfang noch etwas zurückhaltend ist er, aber wenn er einen kennt, total verschmust. Mit den zwei Katzen auf der Pflegestelle versteht er sich prima, da er eine sehr ruhige Art hat und Streit lieber aus dem Weg geht.

Loulou ist anfangs sehr schüchtern, aber wenn das Eis gebrochen ist, muss man sie einfach liebhaben! Auch sie versteht sich gut mit den vorhandenen Katzen.

Die neuen Menschen der beiden Samtpfoten sollten nicht ganz katzenunerfahren sein und kleine, stürmische Kinder würden den Katzen die Eingewöhnung unnötig schwer machen. Ansonsten wollen sie nur liebhaben und liebgehabt werden.

Wollen Sie Fritz oder Loulou kennenlernen? Dann melden Sie sich bitte.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative Odenwald e.V.

Ansprechpartner: Barbara Vock, Tel: 06201-72957 oder schickt eine Mail. Gerne dürfen Sie sich auch direkt bei der Pflegemama unter der Tel.-Nr.: 0172-6402993 oder 06068-940134 melden.