Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Eddi

Der niedliche Eddi kommt ursprünglich aus Kreta und wurde im Frühjahr 2017 von uns vermittelt.

Schweren Herzens muss er nun wieder ausziehen, da sein Frauchen eine Hundehaarallergie entwickelt hat. Momentan lebt Eddi noch in der Familie mit zwei Kindern (2 und 8 Jahre).
Kinder liebt er besonders, vor allem spielt und tobt er gerne mit ihnen im Garten, der vielleicht auch wieder in seinem neuen Zuhause  vorhanden sein sollte. Seine zukünftige Familie darf gerne Kinder haben, auch wären ihm vierbeinige Artgenossen herzlich willkommen, denn mit denen verträgt er sich toll, mit Katzen hat er keine Erfahrung.
Eddi kann prima „Sitz und Platz“, muss allerdings noch das ordentliche Laufen an der Leine üben. Eine Hundeschule wäre ideal, hier könnte er mit seinesgleichen spielen und lernen, auch würde ihm bestimmt Agility gefallen, denn er liebt auch schon mal Action. Natürlich darf das Kuscheln und Schmusen nicht zu kurz kommen. Nach dem Gassigehen lümmelt er sich am liebsten auf dem Sofa und wartet auf seine Streicheleinheiten. Eddi fährt gerne im Auto mit, bleibt aber auch 3-4 Stunden alleine zuhause, ohne zu bellen oder etwas zu zerstören. Der junge Mann wird im Dezember 2 Jahre alt, ist ca 30 cm klein, ist geimpft, kastriert und gechippt. Wer hat sich in den lustigen Wicht verliebt und möchte ihn gerne kennenleren?

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ansprechpartnerin: Esther Görlich, Tel. 06253-972293 oder Gisela Bloos, Tel. 06253-6527 oder schickt eine Mail