Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Camillo und Pepone

Camillo und Pepone, ein herziges Bruderpärchen, welches als kleine Kitten auf der Insel Kreta mutterlos und schutzlos aufgefunden wurde.

Zum Glück! Denn so wurden sie unserem Partnerverein APAL übergeben, wo sich liebevoll um sie gekümmert wurde. So bekamen sie eine 2. Chance und durften wohl behütet groß werden.

Schnell fand sich in Deutschland eine Familie, welche sich bereits in die goldigen Bilder der beiden verliebte, auf welchen bereits zu erkennen war, dass sie ein Herz und eine Seele waren. Klar, dass man sie nicht trennen wollte. So zogen sie in ihr tolles neues Zuhause ein und konnten weitere glückliche Monate verbringen.

Leider schlug eine Katzenhaarallergie zu und so müssen sie nun erneut ein zukünftiges Heim suchen.

Ihr derzeitiges Noch-Zuhause beschreibt sie als die besten, süßesten, liebsten und lustigsten Katzen, die man sich vorstellen kann. Sie lieben ihre Menschen und suchen viel den Kontakt zu den Zweibeinern, zum Kuscheln und Spielen. Sie hängen nach wie vor sehr aneinander und sind richtig tolle Katerchen. Sehr schweren Herzens nur müssen sie sich leider von diesen Traumkätzchen trennen.

Sie wünschen sich unbedingt Freigang in ihrem neuen Zuhause. Möglichst verkehrberuhigt natürlich, damit sie ihre Streifzüge gefahrlos genießen können.

Die Beiden sind Anfang März diesen Jahres geboren, gechippt, geimpft und kastriert.

Wer hat sich in diese bildhübschen und perfekten Familien-Fellnäschen verliebt und möchte sie gerne kennenlernen? Bitte meldet Euch.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ansprechpartner: Ellen Krämer, Tel: 0163-3127879 oder schickt eine Mail.