Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Biko

Den 3-jährigen, braun-weißen Beagle-Mix Rüden Biko hat ein Grieche, der ein Ferienappartementhaus besitzt, auf der Straße gefunden und mit zu sich genommen.

Nachdem aber die ersten Gäste eintrafen, war Biko nicht mehr erwünscht und fristete seitdem hinter dem Haus ein trauriges Dasein an der Kette. Die Tierschützer von APAL wurden angerufen und haben den kleinen Racker abgeholt.
Biko ist verschmust und zutraulich, oftmals auch nur verunsichert. Er zeigt aber deutlich durch Knurren, wenn er etwas nicht mag. Biko braucht erfahrene Menschen, die ihm zeigen, was man von ihm will und ihm seine Unsicherheit nehmen. Diese äußerst sich in „Knurren“, wovon man sich aber nicht beeindrucken lassen darf. Biko lernt schnell und läuft gut an der Leine, liebt lange Spaziergänge und Toben mit anderen Hunden. Er ist verspielt, verträgt sich gut mit anderen Hunden, Katzen interessieren ihn nicht. Für eine Familie mit Kindern ist er nicht geeignet. Seine neuen Besitzer sollten Geduld mitbringen und ihm Zeit lassen,  sich an alles Neue zu gewöhnen.
Biko ist 3 Jahre alt, 35 cm groß, geimpft, gechippt und kastriert.
Wer möchte Biko als vierbeinigen Begleiter bei sich aufnehmen? Bitte meldet Euch.

Vermittlung durch: Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Ansprechpartner: Marion Kostarellis, Tel. 06253-972295 oder schickt eine Mail.