Zum Inhalt springen

BADIA und PANTHERA wünschen sich ein gemeinsames Schleichgebiet – RESERVIERT

BADIA und PANTHERA wünschen sich ein gemeinsames Schleichgebiet

Die beiden jungen Katzenmädchen BADIA und PANTHERA kamen im Rahmen einer Kastrationsaktion zu uns in den Katzenkindergarten. Die beiden sind im Mai 2022 geboren und zwei echte Sweethearts. Sie sind neugierig, verspielt und verschmust, Menschen gegenüber sehr offen und für jedes Spielchen zu haben. Da die beiden sehr aneinander hängen, wer kann’s ihnen bei 4 ! Brüdern (siehe Drei Tigerbrüder wünschen sich ein eigenes Reich) verdenken, wünschen wir uns ein gemeinsames Zuhause für die jungen Kätzinnen. BADIA ist anfangs ein wenig zurückhaltend gegenüber fremden Zweibeinern, fasst aber schnell Vertrauen, die schwarze PANTHERA liebt es, ihren Menschen um die Beine zu streichen und holt sich gerne ihre Streicheleinheiten ab. Freigang sollte nach der Kastration und einer Eingewöhnungsphase in einem verkehrsruhigen Umfeld möglich sein. Auch ältere Kinder in der Familie würden den beiden sicher gut gefallen, denn je mehr Hände zum Streicheln da sind desto besser.
Beim Umzug in ihre neues Zuhause sind die Schwestern mehrfach entwurmt, geimpft und tragen einen Microchip. Wenn Ihr mal zum Probeschmusen vorbeischauen möchtet, meldet Euch unter 0179/4522183
oder schreibt eine Mail an info@tsi-odenwald.de.

Die beiden sind ein echter Glücksgriff.