Zum Inhalt springen
Tierschutzinitiative ohne Grenzen e.V.

Aktuelles & Termine

Coco, Lore, Jacky & Putzi

Weißkopf-Nympfensittich Coco und seine drei Wellensittich – Kumpels suchen ein neues Zuhause. Wegen Umzugs in eine kleinere Wohnung muss die Besitzerin schweren Herzens ihre vier Vögel abgeben.

Weiterlesen

Rundschreiben

Hier können Sie unser aktuelles Rundschreiben als PDF (etwa 10 MB) herunterladen. Der Vorgang kann einige Minuten dauern, bitte haben Sie etwas Geduld!      

Weiterlesen

Petitionen

Weil es mittlerweile für alle aktuellen Tierschutzthemen sehr gute Online-Petitionen gibt, haben wir uns entschlossen, unsere Unterschriftensammlungen einzustellen und statt dessen diese Petitionen zu unterstützen. Hier finden Sie alle wichtigen Petionen zum „sich daran beteiligen“:

Weiterlesen

23.05.18 Aggressionsverhalten bei Katzen

Am 23.5.18 planen wir wieder eine Vortragsveranstaltung mit der Katzenpsychologin und Tierheilpraktikerin Pamela Simon (einigen von Euch sicherlich bekannt durch ihre Teilnahme an unserer 25-Jahr-Feier im letzten Jahr und ihren Vortrag 2016). Dieses Mal soll das Thema das „Aggressionsverhalten bei Katzen“ sein, zu dem sie viel Interessantes zu berichten hat und auch gerne Fragen beantworten…

Weiterlesen

Sarah

Die Tinkerstute Sarah, geboren 1998, wurde zu Planwagen und Kutschfahrten eingesetzt.

Weiterlesen

Laurel und Julien

Die beiden Shettys Laurel (hell, geboren 1995) und Julien (braun, geboren 1996) wurden ursprünglich für einen Streichelzoo angeschafft. Bald stellte sich heraus, dass beide nicht als Streicheltiere für Kinder geeignet waren.

Weiterlesen

Jonny

Jonny (geboren 1982) ist ein alter Wallach, der viele Jahre einsam und ohne Artgenosse auf einer abgelegenen, tristen Weide ein trauriges Dasein fristete. Er war immer schon sehr dünn und ein Auge tränte ständig.

Weiterlesen

Toni

Toni wurde 2011 in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) geboren. Er lebte dort in einer Pflegestelle einer Tierschutzorganisation. Bei einem Unfall – er büxte aus, rannte seiner Schwester nach und wurde überfahren – erlitt er schwere Verletzungen am Becken und an den Beinen.

Weiterlesen

Tinto

Tinto, geb. ca. 2002, war ein wild lebender Kater, der von einer Tierfreundin über längere Zeit gefüttert wurde. Zum Essen stellte sich das scheue Tier regelmäßig ein, allerdings immer mit entsprechendem Sicherheitsabstand – bis er eines Tages schwer verletzt bei seiner Betreuerin Hilfe suchte.

Weiterlesen

Peterchen

Peterchen ist ein hübsches rot-weißes Katerchen, das sich 2013 an einer unserer Futterstellen eingefunden hatte. Über viele Monate war er sehr scheu und ängstlich, kam nur an die Futterschüssel, wenn ein großer Abstand zwischen ihm und den Menschen bestand.

Weiterlesen