Zuhause gesucht

Karlchen

Vor ein paar Monaten tauchte Karlchen an einem unserer Futterplätze auf. Wir brachten ihn erst mal zur Tierärztin, um zu schauen, ob er möglicherweise tätowiert oder gechippt ist und ihn vielleicht jemand vermisst.

Das war leider nicht so, er wurde kastriert, ein Zahn musste gezogen werden, die Ohren waren voller Milben und im linken Ohr hatte er eine stark entzündete Bissverletzung.

Er hat sich dann recht schnell mit der täglichen Fütterung und auch mit der „Fütterfrau“angefreundet.
Mittlerweile ist er so zutraulich, dass er sich auf den
Arm nehmen lässt und die Streicheleinheiten über alle Maßen genießt. Dass er nicht
mehr der Jüngste ist, sieht man ihm an, wir schätzen, dass er ca. 2007 geboren ist.

Da jetzt der kalte Winter bevorsteht, wünschen
wir uns für Karlchen einen kuscheligen warmen
Platz bei lieben Menschen, die ihm noch einen schönen Lebensabend gönnen möchten.

Wenn ihr euch das vorstellen könnt und ihm ein liebevolles Zuhause geben wollt, dann ruft bitte unter Tel.-Nr.: 06253/3490 oder 0151/61470344 an, oder schickt eine Mail.